Startseite
Katzensicherheit
Katzenzaun
Katzennetz
Katzengehege
Katzenfunkhalsband
Wir über uns
Unsere Ausbrecher
Kontakt
Impressum


Das oft angepriesene Funkhalsbandsystem mit den auch unterirdisch zu verlegenden Drähten hat in allen uns bekannten (Waldkatzen-) Fällen nicht dauerhaft für ein Verbleiben der Katze auf dem Grundstück sorgen können. Aus diesem Grund bieten wir diese Ausführung grundsätzlich nicht an.




Dieses Litzen-System haben wir einige Jahre für ruhigere Katzenexemplare empfohlen. Ein aktueller Fall im Juni 2011 hat uns jedoch davon überzeugt, dass eine wirklich sichere Lösung nur eine 45-Grad-Abwinklung mit Elektronetz ist:

Jahrelang haben sich zwei ruhige "mittelalte" Katzendamen (davon eine sogar adipös) mit den hier gezeigten Elektrolitzen von einem Entfernen aus dem Grundstück abhalten lassen.

Plötzlich und aus unerfindlichen Gründen spazierten Anfang Juni 2011 jedoch BEIDE Mädels mehrfach auf den Nachbargrundstücken herum. Also wurde hier nochmals mit einem 45-Grad-Katzennetz "nachgerüstet" und seitdem sind die "Mädels" auch wieder sicher.



_____________________________________________________________________

                                        Gartengestaltung und -planung Wilfried Hölbing 

                                                           Mobil: 0160/4 76 90 64

                                                            Willich: (02154) 86 85

                                                                 info@hoelbing.de


          Besuchen Sie auch unsere Gartenseite mit weiteren Beispielen

                                                      unter www.hoelbing.de !!!