Startseite
Katzensicherheit
Katzenzaun
Katzennetz
Katzengehege
Katzenfunkhalsband
Wir über uns
Unsere Ausbrecher
Kontakt
Impressum


Viele Katzenliebhaber würden ihre Samtpfoten so gerne mit in den Garten oder auf den Balkon nehmen – aber ohne Sicherung kann dies sehr gefährlich - wenn nicht sogar todbringend - sein.


Wie schnell ist die Katze aus unserem Sichtbereich verschwunden, weil in anderen Gärten doch so interessante Dinge warten…

Wie schnell ist eine Katze auf dem Balkon versehentlich einem Vogel oder Schmetterling nachgesprungen… und landet dann einige Stockwerke tiefer…

Von den Gefahren des Verkehrs möchen wir gar nicht erst reden...


Für einen unverbindlichen Kostenvoranschlag benötigen wir von Ihnen:

  • Fotos Ihres Grundstückes mit allen Zäunen und Auf-/Anbauten (z. B. Garage, Wintergarten, Brennholzüberdachung, Gartenhaus) sowie Bäumen und Sträuchern
  • Höhe der evtl. vorhandenen Zäune
  • laufende Meter (eine Handskizze ist stets sehr hilfreich!)
  • Katzenrasse und Aktivität
  • Wohnort
  • Telefonnummer für evtl. Rückfragen


Bitte klären Sie mit Eigentümer, Eigentümergemeinschaft, Mitbewohnern und Nachbarn ab, ob die gewünschte Katzensicherung in Frage kommt. Für "normale" Katzen empfehlen wir eine Zaunhöhe von mindestens 1,5 m - besser 1,8 m !!! -  zzgl. abgewinkeltem Katzennetz (bei Orientalen, Bengalen, Savannah etc. sind erhöhte Sicherheitsbedigungen erforderlich!). Ist diese Zaunhöhe in Ihrer Wohngegend erlaubt (Behörde)?


_______________________________________________________________

                     

                   Gartengestaltung und -planung Wilfried Hölbing 

                                    Willich: 02154 86 85

                                    Mobil: 0160/4 76 90 64

                                     hgalabau@t-online.de


      Besuchen Sie auch unsere Gartenseite mit vielen weiteren Fotos

      und Informationen zu Katzenzaun und Katzengehege

                                       unter
www.hoelbing.de !!!